• Blick auf die Halle E1

    Die spannende Geschichte der Videospielkonsolen beginnt Mitte der 1970er Jahre

Über das Museum

Computer und Konsolen haben eine aufregende Entwicklung hinter sich. Das BINARIUM erzählt die Geschichte der Videospielkonsolen anhand von über 250 Exponaten von der Anfangszeit bis heute. An vielen spannenden Stationen können die Besucher spielen – an frühen Konsolen wie der Atari 2600 oder aktuellen Modellen wie der PS4 oder Xbox One. Der Ausbau der oberen Etage mit persönlichen Computern ist in vollen Zügen und wird in Q4 2017 eröffnet.

Mehr über uns >

Das Museum in Zahlen

700
Exponate
250
Telespiele und Spielkonsolen
200
Heimcomputer
41
Jahre Computer-Geschichte

Besuch planen

Öffnungszeiten Museum und Café/Bistro in der Sommerzeit (12.6. - 30.9.):

Dienstag – Donnerstag10 – 17 Uhr
Freitag – Sonntag10 – 21 Uhr
Montags geschlossen

Zur Gamescom, 22. August (Dienstag) bis 26. August (Samstag), ist das BINARIUM geschlossen!

Weitere Besucherinfos >

Anschrift und Anfahrt