Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
atari_portfolio [2017/09/22 10:46]
praktikant [Kurzbeschreibung]
atari_portfolio [2017/09/22 10:56] (aktuell)
praktikant [Kurzbeschreibung]
Zeile 9: Zeile 9:
 Neue Software lässt sich auf den Portfolio kopieren, allerdings ist es mit der Kompatibilität nicht gut bestellt, denn 40 Zeichen in 8 Zeilen sind außerhalb des üblichen 80 Spalten/25 Zeilen-Formats. Der monochrome Flüssigkristallbildschirm hat eine Auflösung von 240 × 64 Bildpunkten. Die Tastatur ist klein mit einem guten Druckpunkt. Der Portfolio hat nur wenig Speicher, doch ist er statisch, bleibt also beim Ausschalten erhalten, sodass Benutzer dort weitermachen können, wo sie aufgehört haben. Ein Kartenslot nimmt Speicherkarten mit Kapazitäten von 32 KiB bis 128 KiB an. Ein spezielles Kabel verbindet Portfolio mit dem PC und Datenaustausch ist möglich. Neue Software lässt sich auf den Portfolio kopieren, allerdings ist es mit der Kompatibilität nicht gut bestellt, denn 40 Zeichen in 8 Zeilen sind außerhalb des üblichen 80 Spalten/25 Zeilen-Formats. Der monochrome Flüssigkristallbildschirm hat eine Auflösung von 240 × 64 Bildpunkten. Die Tastatur ist klein mit einem guten Druckpunkt. Der Portfolio hat nur wenig Speicher, doch ist er statisch, bleibt also beim Ausschalten erhalten, sodass Benutzer dort weitermachen können, wo sie aufgehört haben. Ein Kartenslot nimmt Speicherkarten mit Kapazitäten von 32 KiB bis 128 KiB an. Ein spezielles Kabel verbindet Portfolio mit dem PC und Datenaustausch ist möglich.
  
-Vom Portfolio gibt es sechs Modelle: //​HPC-004//,​ //​HPC-005//,​ //​HPC-006//,​ //​HPC-009//,​ //HPC-010// und //​HPC-011//​. Berühmtester Anwender ist John Connor, der mit dem Portfolio in „Terminator 2 - Judgement Day“ einen Geldautomaten und Tresor knackt. Im Dezember 1993 stellt Atari die Reihe ein. Der 500 Gramm leichte Rechner gilt als Vorgänger zum späteren PDA, da er so klein und leicht ist. +Vom Portfolio ​(Verniedlichung:​ //​Pofo//​) ​gibt es sechs Modelle: //​HPC-004//,​ //​HPC-005//,​ //​HPC-006//,​ //​HPC-009//,​ //HPC-010// und //​HPC-011//​. Berühmtester Anwender ist John Connor, der mit dem Portfolio in „Terminator 2 - Judgement Day“ einen Geldautomaten und Tresor knackt. Im Dezember 1993 stellt Atari die Reihe ein. Der 500 Gramm leichte Rechner gilt als Vorgänger zum späteren PDA, da er so klein und leicht ist. 
  
 ===== Weblinks ===== ===== Weblinks =====
  
   * http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Atari_Portfolio   * http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Atari_Portfolio