Jobangebote im Deutschen Museum der digitalen Kultur

Willkommen beim BINARIUM, dem Museum der persönlichen Computer, Videospielkonsolen und digitaler Kultur.

Wir bieten folgende Stellen (m/w) in Dortmund an:

  • Job: Küchenhilfe / Servicekraft
  • Job: Reinigungskraft
  • Job: Sekretariat
  • Job: Museums-Administrator
  • Job: Aufsicht
  • Job: Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
  • Job: Museumspädagoge
  • Job: Museumsdirektor

Praktikanten, Schüler und Studierende können ebenfalls den Alltag des lebendigen Museums kennenlernen.

Das BINARIUM fördert die berufliche Gleichstellung zwischen den Geschlechtern und begrüßt Bewerbungen von Frauen.

Job: Küchenhilfe / Servicekraft

Wir suchen für unser Café/Bistro NETZWERK eine Küchenhilfe/Servicekraft (m/w) mit folgenden Eigenschaften:

  • Selbständiges Arbeiten
  • Erfahrungen in Küchen gastronomischer Betriebe
  • Arbeit mit technischen Küchengeräten und Spülmaschinen
  • Freude am Beruf
  • Qualitäts- und Produktbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Hohe Einsatz- und Lernbereitschaft
  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Sicheres, gepflegtes und selbstbewusstes Auftreten
  • Natürliches, freundliches und sympathisches Wesen
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Loyalität
  • Sicherer Umgang mit Stresssituationen

Job: Reinigungskraft

In der Gebäudereinigung arbeiten Sie im Museum, Geschäftsräumen und Café. Dort führen Sie Ihre Aufgaben eigenständig oder im Team mit weiteren Fachkräften aus. Vor allem bei der Reinigung der Museumsexponate gehen sie sehr vorsichtig vor, um die empfindlichen Geräte nicht zu beschädigen. Bei ihrer Arbeit müssen Sie stets die aktuellen umweltrechtlichen Vorschriften und Regelungen berücksichtigen.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Reinigung von Fußböden, Verglasungen, Mobiliar, Heizkörpern, Türen und sanitären Anlagen in Handarbeit
  • Entleeren von Aschenbechern oder Papierkörben; Trennung und Entsorgung von Müll
  • Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen, zum Beispiel Staubsauger und Reinigungsmaschinen
  • Der Umgang mit Chemikalien sollte Ihnen nicht fremd sein. Denn mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln werden Sie in Ihrem Beruf häufiger zu tun haben
  • Das Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung, zum Beispiel Gummihandschuhe.

Job: Sekretariat

Im Sekretariat übernehmen Sie Arbeiten im Auftrag der Geschäftsführung, der Administratoren, der Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit und weiterer Mitarbeiter.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Beantwortung von Anfragen an Sekretariat und Korrespondenz der Mitarbeiter
  • Schreibarbeiten im Auftrag der Geschäftsführung und weiterer Mitarbeiter
  • Versand von Einladungen zu Ausstellungen
  • Adressverwaltung, Datenpflege
  • Führung von Terminkalendern
  • Protokollführung
  • Ablage, Archivierung
  • Materialeinkauf, Materialverwaltung
  • Überwachung von Museumskasse und Laden
  • Organisation von Führungen und deren Abrechnung, Veranstaltungen und Empfängen
  • Ausstellungsbeschriftungen
  • Kassenführung, Aufarbeitung und Ablage der Belege, Zusammenarbeit mit der Buchhaltung
  • Kontrolle von Aushilfen und Stundenlohnabrechnung,
  • Allgemeine Auskünfte über das Museum und Auskünfte über Führungen und Ausstellungen am Telefon

Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder die Handelsschule besucht, sind sicher im Ausdruck und Stil, sprechen neben Deutsch auch Englisch. Eine gute Allgemeinbildung im Bereich Computer, Konsolen und Spiele ist selbstverständlich.

Job: Museums-Direktor

Sie tragen als Direktor die Gesamtverantwortung für das BINARIUM, leiten es in wissenschaftlicher und administrativer Hinsicht und vertreten das Museum nach außen. Sie unterstehen dem Geschäftsführer.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Verantwortung für die Organisation des Museumsbetriebs, Planung und Koordination der Aufgaben sowie für die Betreuung der Mitarbeiter
  • Erarbeiten und betreuen von Ausstellungskonzepten
  • Koordinieren der systematischen Ergänzung und Erweiterung der Objektdokumentation
  • Überwachung der Betriebskosten, der Aufträge an auswärtige Dienste und Dienstleistungen
  • Berichterstattung über die Tätigkeit des Museums, die Veröffentlichung von Jahresberichten und anderen Publikationen
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung aller Mitarbeiter
  • Leitung von museumseigenen und zielverwandten Arbeitsgruppen
  • Vertretung des BINARIUM nach außen in Form von Empfängen, Führungen, u. ä.
  • Zusammenarbeit mit dem Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege der Beziehungen zu Sammlern und Spendern, zu Sponsoren, zu anderen Museen auf nationaler und internationaler Ebene, zu Museumsvereinen und -stiftungen, Kontakten mit den Medien, Mitarbeit in museumsfremden Kommissionen, Stiftungsräten etc.
  • Publikationen, Vorträgen, Besuch von Tagungen und Kongressen

Sie haben im Idealfall ein Hochschulstudium mit Promotion in einem museumsrelevanten Fach oder einen Hochschabschluss mit einem Zusatzstudium in Museologie. Mehrjährige Konservatorenerfahrung haben Sie in Museen gesammelt, eine Zusatzausbildung in Gesprächs- und Mitarbeiterführung hilft Ihnen im Umgang mit den Mitarbeitern. Sie haben Kenntnisse und Praxis in Betriebswissenschaft und deren Anwendung, Kenntnisse in Verwaltungsrecht und Finanzwesen. Sie interessieren sich für persönliche Computer, Videospiele und Konsolen.

Job: Museums-Administrator

Sie stellen den Betrieb des BINARIUM organisatorisch, administrativ und personell in betriebswirtschaftlich effizienter Weise sicher.

Ihre Verantwortlichkeiten im Besonderen:

  • Erledigung aller Personalangelegenheiten
  • die Rekrutierung, die Ausbildung, den Einsatz und die Betreuung des Personals für den
  • Museumsbetrieb (in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Dienststellen)
  • die Erstellung der Arbeitsziele und Budgets in Abstimmung mit den verschiedenen Abteilungen
  • die Finanzverwaltung
  • das Versicherungswesen

Sie haben ein abgeschlossenes Studium in Betriebswirtschaft oder eine abgeschlossene Ausbildung als Buchhalter oder Handelsausbildung.

Job: Aufsicht

Sie verhinderten den Diebstahl oder die Beschädigung von Objekten und Einrichtungen im BINARIUM und melden besondere Vorkommnisse. Durch ihre Präsenz in der Ausstellung kommt Ihnen die Rolle als direkte Ansprechpartner zu.

Ihre Aufgaben:

  • ständige Kontrollgänge im BINARIUM
  • freundliche aber kurze Auskünfte, Einweisung in Computer und Konsolen
  • Wechseln von Batterien und Spielen
  • Kenntnis der Alarmeinrichtungen
  • unverzügliche Meldung besonderer Vorkommnisse
  • Kontrollgang bei Dienstende (Besucher, Beleuchtung, Fenster, Toiletten u. a.) und Verlassen des Aufsichtsbereichs als letzte Person

Sie haben eine gute Mischung aus Fachkenntnis, Freundlichkeit und Vorsicht, Auskunftsbereitschaft und repräsentieren das BINARIUM nach Außen. Sie haben

  • gute Fachkenntnisse und Interesse an Computern, Konsolen und Spielen
  • Fähigkeit für selbständige Entscheidungen
  • klares Urteilsvermögen
  • gute körperliche Verfassung und gutes Seh-, Hör- und Riechvermögen
  • Teamgeist, sind Selbstsicherheit
  • ein gepflegtes Äußere, sind zuverlässig, ehrlich, aufmerksam und verschwiegen

Job: Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit

Sie koordinieren die auf Wirkung in der Öffentlichkeit gerichteten Tätigkeiten vom BINARIUM, vermitteln Informationen über unsere Aktivitäten und Inhalte und unterstützen andere Museumsstellen bei Arbeiten, die der Öffentlichkeit dienen.

Im Einzelnen sind Sie zuständig und verantwortlich für:

  • die interne Koordination der Aktivitäten, die in die Öffentlichkeit wirken
  • die Planung und Vorbereitung von Werbemaßnahmen und Sponsoring
  • den Einsatz und die Pflege des Erscheinungsbildes (Corporate Identity)
  • die Betreuung und Redaktion von Museumspublikationen (Periodika, Hauszeitschrift u.ä.)
  • das Bündeln und Vermitteln von Informationen über Tätigkeiten des Museums zuhanden der Medien (Wort, Schrift und Bild)
  • die kontinuierliche Überprüfung der Wirkung des Museums auf die Öffentlichkeit und die entsprechende Rückmeldung an alle Beteiligten

Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit arbeiten permanent oder im Rahmen von Arbeitsgruppen bzw. punktuellen Aufträgen mit:

  • bei Ausstellungen
  • bei der Redaktion von Ausstellungspublikationen
  • bei der Organisation von Führungen und museumspädagogischen Aktionen
  • bei der Organisation des Verkaufs von Postkarten und Publikationen
  • bei der Organisation des Museumsladens und der Cafeteria
  • bei der Schulung der Aufseher im Umgang mit dem Publikum

Sie sind prägnant in Wort und Schrift, kommunikativ, verfügen über ein Fachstudium in einem museumsrelevanten Fach, oder haben eine abgeschlossene Ausbildung als Journalist oder Werber, oder eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung und Praxis oder abgeschlossene Managementausbildung mit Praxis. Eine Zusatzausbildung Museologie ist gern gesehen. Selbstverständlich beherrschen Sie die klassischen Kanäle wie Pressemitteilungen, Newsletter, redaktionellen Beiträge und auch den Social-Media-Auftritt.

Job: Museumspädagoge

Sie vermitteln zwischen der Ausstellung bzw. dem Ausstellungsobjekt im BInARIUM und dem Museumspublikum. Sie zeigen die unterschiedlichen Aspekte einer Ausstellung bzw. eines Objekts auf und verbinden sie mit dem Interesse, dem Verständnis und den Erfahrungen der Betrachter. Durch verschiedene und adäquate Vermittlungsmethoden ermöglichen sie eine Auseinandersetzung zwischen den Intentionen der Ausstellung und den Interpretationen in den Zielgruppen Erwachsene und Kinder, Schul- und Freizeitbereich, Laien und Fachleute, Gruppen und Einzelne).

Besondere Aufgaben:

  • Planung, Budgetierung, Koordination und Dokumentation des museumspädagogischen Programms
  • Erarbeitung didaktischer Hilfsmittel und Entwicklung personaler und nichtpersonaler Vermittlungsformen, die auf die unterschiedlichen Interessenlagen der Besucher eingehen z. B. Informationsblätter, Schulung des praktischen Verständnisses, des Hörens und Sehens beim Einzelnen und bei Gruppen, inner oder außerhalb der Ausstellung
  • Schaffung von Strukturen, die ein museumsungewohntes Publikum (Kinder und Jugendliche im Schul- und Freizeitbereich, Behinderte, soziale Randgruppen) zum Besuch ermutigen
  • Organisation und Gestaltung von Programmen, die das Interesse des Publikums für das Museum wecken (Spielaktionen, Vorträge und Lesungen, Feiern, Konzerte)
  • Einbezug und Information der Institutionen außerhalb des Museums, welche spezielle Zielgruppen und Multiplikatoren ansprechen
  • Leitung und Ausbildung eines museumsinternen und/oder freien Museumspädagogik-Teams
  • Beratung der Ausstellungsverantwortlichen in Fragen der Präsentationsdidaktik, der Gestaltung der vermittlungsbezogenen Infrastruktur
  • Evaluation der didaktischen Maßnahmen

Sie haben eine universitäre Ausbildung in einem museumsrelevanten Fach mit Zusatzausbildung in Pädagogik und Erwachsenenbildung, oder eine Ausbildung in einem pädagogischen Beruf mit Kenntnissen und Erfahrungen in Museologie. Grundkenntnisse in der Organisation und Öffentlichkeitsarbeit ist ein Bonus. Der sichere Umgang mit Office und Grafikprogrammen sind für Sie selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns: Unkompliziert per E-Mail info ät retrobude punkt de.