Unterstützung, Spenden und Mitarbeit

Ziel des Museums ist eine vollständige Sammlung historischer Heimcomputer, Spielkonsolen und Videospiele. Seit April 2011 wächst die Sammlung konstant und ist heute umfangreich, doch kann eine Sammlung nie vollständig sein. Der Großteil der Konsolen und Computer stammt aus Ankäufen, seit Bekanntwerden des Museums kommen mehr und mehr tolle Spenden hinzu; ein großes Dankeschön an unsere Spender.

Wer möchte kann das BINARIUM unterstützen durch Sachspenden, Sponsoring oder Geldspenden (etwa durch http://paypal.me/binarium).

Weiße Flecken

Gerne würde das Museum folgende Geräte und folgendes Zubehör präsentieren:

Heimcomputer

Konsolen

  • Pikachu N64
  • Nordmende Teleplay
  • RDI Halcyon (Halcyon Computer fehlt in der Sammlung, Disc-Player vorhanden)
  • Bandai Telebiko
  • Coleco Gemini
  • Casio Loopy
  • Sega Saturn (EU-Version)
  • Sega SG-1000
  • Casio PV-1000
  • View-Master Interactive Vision
  • Bit Corporation Dina
  • VTech Sokrates/Yeno Prof.-Weiss-Alles
  • Funtech Super A'Can
  • Xavix
  • Mattel HyperScan
  • Zeebo

Konsolenzubehör

  • LCD Screen für PS one
  • Super Scope (NES Bazooka)
  • Imagination Machine Black/White APF
  • „The Voice“-Erweiterung für Philips G7000
  • SegaScope 3-D für Sega Master System
  • Nintendo Satellaview
  • Vectrex Lightpen
  • Coleco Expansion Module #3 (ADAM)
  • Nintendo U-Force
  • Sega Action Chair
  • Sega Activator
  • Star Wars: The Force Unleashed Lichtschwerter für Wii

Weitere Hardware

Willkommene Ergänzungen

Allgemein sind Ergänzungen in folgenden Bereichen willkommen:

  • Heimcomputer und Peripheriegeräte
  • Spielkonsolen und Zubehör
  • Spiele und Software
  • Literatur (z. B. Zeitschriften, Bücher, etc …)
  • weitere Artefakte wie Werbung, Werbegeschenke, PDAs, Handhelds, …

Die Sammlerstücke sind hier in guten Händen und werden nicht weiterverkauft. Sind die Geräte in hervorragendem Zustand, und ist die Originalverpackung ebenfalls vorhanden und gut erhalten, ist das ein prima Extra.

Mitwisser

Jeder ist herzlich eingeladen, mit seinem Wissen die Beschreibungen auszubauen und zu verbessern. Das Wiki erfüllt nicht nur die Aufgabe, die Sammlung zu dokumentieren, sondern eben auch Ausgangspunkt für vertiefende Dokumentation zu sein. Über Kontakt freuen wir uns.